Latest News

the latest news from our team

WordPress in Plesk – Application Vault Repository mit Plugins erweitern

WordPress in Plesk – Application Vault Repository mit Plugins erweitern

Plesk bietet die tolle Möglichkeit an, beliebte Content Management Systeme wie WordPress direkt mit wenigen Klicks zu installieren. Hier ein Tipp, wie man diese Standardinstallation um eigene Themes oder Plugins erweitern kann.

Wo speichert Plesk die Daten für das Repository

PLesk hinterlegt die notwendigen Daten im Verzeichnis:  <plesk-install>/var/cgitory es hängt also von der verwendeten Server Distribution ab, wo genau dieses Verzeichnis zu finden ist.

Hier hilft der Befehl:

whereis psa

Auf CentOs bspw. ist es der Pfad: /usr/local/psa/var/cgitory

Repository anpassen

In diesem Verzeichnis finden sich Unterverzeichnisse und entpackte Installationsdateien. Im HTDOCS /usr/local/psa/var/cgitoryerzeichnis befinden sich dann die Dateien die kopiert werden wenn man aus dem Application Vault eine Software installiert. Wenn man hier also Themes und Plugins hinzufügt, werden diese bei der nächsten Installation gleich mitberücksichtigt. Sehr praktisch.

Weitere Informationen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.