Überspringen zu Hauptinhalt

iPhone-Fotos werden auf Mac nicht angezeigt – Digitale Bilder App funktioniert nicht

Space Gray IPhone X On Blue Surface

Dass es hin und wieder Probleme gibt, wenn man Bilder vom iPhone auf einen Windows-PC übertragen möchte wissen wir ja schon. Aber, dass es genauso auch Probleme beim einfachen Übertragen von Bildern zu einem MAC gibt ist mir neu gewesen. Dennoch: Ich hatte mein iPhone angeschlossen, es wurde erkannt aber es wurden keine Bilder zum Übertragen angezeigt. Was tun? Die Lösung findet ihr hier!

Es ist echt nervig aber, dass einfache Dinge wie das simple übertragen von Bilden bei MAC und PC immer noch Probleme bereiten ist einfach nur peinlich. Dass AirDrop meist gut funktioniert ist fein, aber angeblich mindert die Übertragung die Qualität. Wer seine Bilder und Videos also verlustfrei auf ein richtiges Arbeitsgerät bringen möchte der kommt um eine kabelgebundene Übertragung meist nicht umhin.

Was also tun? wenn der MAC die iPhone Bilder nicht erkennt?

Glücklicherweise habe ich eine Lösung zu genau diesem Problem gefunden.

Ich habe einen MacBook Air mit seit neuestem El Capitán.
Dazu habe ich ein iPhone 12. Seit dem Update erkennen alle Programme auf meinem Mac (iTunes, Fotos, Digitale Bilder etc.) weiterhin ordnungsgemäß mein iPhone.

Allerdings werden in Digitale Bilder und Fotos keine Inhalte mehr angezeigt. Links sieht man das Gerät und rechts daneben gähnende Leere. Mit meinem kleinem Latein bin ich am Ende (alle Updates, Ein- und Ausschalten, nach irgendwelchen verdeckten Freigaben suchen, Foren durchsuchen), und hoffe nun auf Eure Hilfe.

Wichtig noch: Es sind selbstverständlich Fotos auf dem Handy!

Digitale Bilder als Standardprogramm einrichten!

Das Problem ist komisch und es lässt sich auf noch komischere Art lösen. Dazu müsst ihr im Grunde genommen lediglich die App “Digitale Bilder” als Standardprogramm einrichten.

  1. “Digitale Bilder” öffnen, iPhone Fotos werden nicht angezeigt.
  2. Unter “Digitale Bilder”, links unten in der Ecke auf den kleinen Pfeil klicken und einstellen: “Anschließen von Kamera öffnet Digitale Bilder”
  3. Programm schließen
  4. iPhone erneut an Mac anschließen
  5. Wenn man jetzt aufgefordert wird sein iPhone zu entsperren, dann sollte man dies jetzt auch machen.
  6. Ab sofort werden die Bilder im iPhone korrekt angezeigt und lassen sich übertragen.

So blöd es auch klingt. Die iPhone-Bilder werden dann korrekt in der App “Digitale Bilder” angezeigt und man kann sie ohne Fehler in bester Qualität übertragen.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen